Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Führung „Global Control and Censorship“ und „New Sensorium“ im ZKM

23. April 2016, 11:30

Veranstaltung Navigation

Die Führung gibt einen Überblick über die Lichthöfe 1 und 2, mit Schwerpunkt auf den aktuellen Ausstellungen

  • GLOBAL CONTROL AND CENSORSHIP. Weltweite Überwachung und Zensur
  • New Sensorium. Exiting from Failures of Modernization

Mirai Moriyama: Upload a New Mind to the Body, Performance, 2016 © Mirai Moriyama, Foto: Koushi Miura
Mirai Moriyama: Upload a New Mind to the Body, Performance, 2016
© Mirai Moriyama, Foto: Koushi Miura
Ziel der Ausstellung „Global Control and Censorship“ ist eine Erweiterung der öffentlichen Diskussion über die allgegenwärtigen Überwachungs- und Zensurmaßnahmen, die nicht nur aufgrund stetig neuer Berichte in den Medien, sondern vor allem angesichts der weitgehenden Behinderung der Aufklärung über diese Praktiken als dringlich erscheint.
Der Schwerpunkt der Ausstellung „New Sensorium“ liegt auf neuen sensorischen Erfahrungsbereichen körperlicher und kognitiver Art. Sie weisen auf ein neues Bewusstsein hin, das aus Globalisierung und Digitalisierung erwächst, und setzen sich aktiv mit den engen Verbindungen von virtuellem und tatsächlichem Leben auseinander.

Übrigens: die Performance „Upload a New Mind to the Body“ kann man sich am Wochenende vorher live im ZKM Medientheater kostenlos ansehen, und zwar am 16.4. um 18:00 Uhr und am 17.4. um 17:00 Uhr.

2€ plus Museumseintritt

Veranstaltungsort

ZKM
Lorenzstraße 19
Karlsruhe, 76135 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.zkm.de

Veranstalter

ZKM
Website:
http://www.zkm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.