Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fucking Åmål

3. Mai 2015, 17:00 - 18:30

Veranstaltung Navigation

Ein Stück für Liebeschaoten ab 14 Jahren und alle, die sich noch gut an aufwühlende
Gefühlsachterbahnfahrten erinnern können.

Åmål – ein schwedisches Kuhdorf, in dem nichts los ist. Wer hier aufwächst, erfährt von
Trends erst, wenn sie schon vorbei sind. Schule, Partys, Knutschen, Schule – immer
dasselbe, die engen Grenzen scheinen niemanden zu stören, niemanden außer Elin. Bei
allen beliebt, langweilt sie sich zu Tode. In der Hoffnung auf Abwechslung überredet sie
ihre Schwester, zur Geburtstagsparty der Außenseiterin Agnes zu gehen. Was Elin nicht
ahnt: Agnes ist heimlich in sie verliebt. Und die Nacht wird zu einem Abenteuer, das Elins
ödes Leben völlig auf den Kopf stellt.

Der Film „Fucking Åmål“ von Lukas Moodysson erreichte mit der Geschichte von einer
lesbischen Liebe zweier Mädchen auf dem Weg des Erwachsenwerdens Kultstatus. Für
das Theater adaptiert von Ulrike Stöck, Leiterin des JUNGEN STAATSTHEATERS und
Regisseurin.

Veranstaltungsort

INSEL Staatstheater Karlsruhe
Karlstr.49b
Karlsruhe, 76133
+ Google Karte
Telefon:
(0721) 933333
Website:
http://www.staatstheater.karlsruhe.de

Veranstalter

Staatstheater Karlsruhe
Telefon:
(0721) 933333
E-Mail:
kartenverkauf@staatstheater.karlsruhe.de
Website:
http://www.staatstheater.karlsruhe.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.